Galerie Gilla Lörcher
Contemporary Art

Rosemary Lee | Stepping into the Impossible | 08.03. - 12.04.2013

Exhibitions
Artists
News
Publications
Contact


Press
Scroll down for English version

Stepping into the Impossible (In das Unmögliche hineingehen)

Begreife einen Gedanken als eine ästhetische Anordnung, denke einen Gedanken, der alle anderen Gedanken durch das Zentrum verbindet. Denke unmögliche Gedanken, die Virtualitäten oder Formen verwirklichen, welche Löcher in die Strukturen der Dinge reißen. Denke winzige Gedanken, die ein Universum beherbergen und monumentale, die in einem Tropfen Wasser enthalten sind. Bringe physikalische Manifestationen bis zu ihrem bitteren Ende, Flächen, die auf mehr als ihre Oberfläche hindeuten, immaterielle Transformation, mechanische Einrichtungen, die Dimensionen und konzeptionelle Strukturen zusammenfügen. Die Ausstellung „Stepping into the Impossible“ zeigt Arbeiten, die sich mit den Grenzen des Unmöglichen beschäftigen: mit der physischen Gestalt des Unendlichen, mit unmöglichen Objekten, mit begrifflichen Formen, die unserer Vorstellung von dem, was und was nicht möglich ist, trotzen.


English
Stepping into the Impossible


Conceiving of thought as aesthetic formation, think a thought connecting all the other thoughts by the navel. Think impossible thoughts which actualize virtualities or forms which rip holes in the fabric of things.
Think tiny thoughts which accommodate universes and monumental ones contained within droplets of water. Take physical manifestations to their bitter end, planes portending more than their surface, immaterial transformation, mechanical apparatus, marbling together of dimensions and conceptual structures. "Stepping into the Impossible" brings together works engaging the limits of the impossible: physical embodiments of the infinite, impossible objects, conceptual forms, which defy conceptions of what is or is not possible.


Text: Rosemary Lee Translated by G. Lörcher, K. Schulte

Pohlstraße 73 | 10785 Berlin
Fon: +49 (0)30 80 61 32 34
info@galerie-loercher.de